Nach oben

Bittgebet beim Aufwachen #3

Nach dem Aufwachen im Bett
Dieses Bittgebet spricht man, wenn man gerade aus dem Schlaf kommt, quasi gerade erst aufgewacht ist und sich an Allah(swt) erinnert.

Der Prophet(s) sagte: "Wer in der Nacht aufwacht und dann sagt:


lâ ilâha illa-llâh(u) waHdahu lâ scharîka-lah(u), lahul-mulku wa lahul-Hamd(u) wa huwa ~ala kulli schei’in qadîr(un), subHân Allâh(i) wal-Hamdu-lillah(i), wa lâ ilâha illa-llâh(u), wa-llâhu akbar(u), wa lâ Haula wa lâ quwwata illa billâhil-~aliyyil ~aDHîm(i)

Es gibt keinen Gott, ausser Allâh, allein ohne Partner, Ihm allein gehöhrt die Herrschaft und das Lob, und Er ist in der Lage alle Dinge zu tun, Gepriesen sei Allâh, alles Lob gebührt Allâh, Es gibt keinen Gott ausser Allâh und Allâh ist der Grösste, es gibt weder Kraft noch Macht ausser bei Allâh, dem Höchsten, dem Allmächtigen

und dann Allah(swt) anfleht mit folgendem Vergebunswort, Istighfar:


rabbigh-firlî

Mein Herr, vergib mir.

so wird ihm wird vergeben werden.

Al-Walîd sagte: oder der Prophet(s) sagte: "...und dann fragt, so wird ihm geantwortet. Wenn er dann Wudû' macht und betet, wird sein Gebet akzeptiert."

 

Geschrieben von: Administrator am 26.10.2009
Dua Wertung: 





  
Dua Bewerten
     
Verwandte Duas - Bittgebete

Sie können keine Kommentare abgeben!

 

 Einloggen


»  Jetzt registrieren
»  Passwort vergessen
Suche
Newsletter
E-Mail

Format
Partner
Muslim-Mobile
IslamPaper
Muslimische Vornamen
da3wa.NET
da3wastories
Statistik







Drucken | Dua-Bittgebete © 2005-2012 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen